Feldenkraismethode

Die Feldenkraismethode ist keine direkte Therapie, sie unterscheidet
auch nicht in krank oder gesund.

Sie ist als Lernrnethode zu verstehen, wie bei jedem Säugling oder Kleinkind in den ersten Lebensjahren.

Man lernt, den Körperbewegungen mit Nachdenken und Aufmerksamkeit zu folgen. Man
entdeckt, dass man tatsächlich wahrnimmt, wie man sich bewegt. Dann bewegt man sich
bewusster und wird selbstbewusster.